Aktuelle Grösse: 100%

Printer-friendly version

Natur, Hinterland und Traditionen

Unberührte Natur, Ruhe und Authentizität zu charakterisieren eine Region sehr nahe an der Küste, aber robuste Charakter. Die Ebenen von Aunis und Saintonge unerwartete Schätze im Überfluss.

Aunis, nördlich der Charente, ist ein idealer Ort, um in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entspannen.

Surgères ist eines der Tore, die Marais Poitevin zuzugreifen. Sein Schloss und Kirche verdient, bekannt sein. Das Marais Poitevin umfasst drei Abteilungen: Vendee, Les Deux-Sèvres und Charente-Maritime.

Die "Grüne Venedig", wie es mit einem Spitznamen, ist Teil seiner Orten auseinander, aus der Zeit, in der alles langsamer geht.

Eine Bootsfahrt durch die grünen Kanäle, Fauna und Flora von großem Reichtum machen es zu einem angenehmen und entspannenden Spaziergang. Radfahren Sumpf wir auch gerne um einen erholsamen grünen Landschaft reisen. Wir lieben einfach, dort zu bleiben, um die Zeit zu nehmen, um zu leben ... Im Süden des Departements, in den Ebenen von Saintonge, erstreckt sich der Weinberg durch eine hügelige Umgebung.

Hier ist es das Land des Cognac, Pineau und Charentais Wein.

Keller öffnen ihre Türen für Sie neue Geschmacksrichtungen zu entdecken (in Maßen). Es ist auch ein Land des Überflusses, in dem durch einen Weinberg Dekor Anstiftung zu leben, um sich auszuruhen und Ruhe in das Bild von Jonzac.

Nehmen Sie sich Zeit, um eine authentische und unterschiedliche Charente-Maritime zu entdecken, wo gute Dinge summieren sich auf Ihren Genuss ...

Fotos: © CRT Poitou-Charentes / © CMT

  • Français
  • English
  • Nederlands
  • Deutsch
  • Español