Aktuelle Grösse: 100%

Printer-friendly version

Die Gastronomie in Charente-Maritime.

Charente-Maritime, eine Region der Gastronomie.

Neue Geschmacksrichtungen, appetitliche Gerüche und anregende Farben… In Charente-Maritime gibt es eine reichhaltige und abwechslungsreiche Gastronomie.

Austern, Muscheln, Schalentiere und Fische sind die Spezialitäten der Küste in Charente-Maritime. Ein wahrer Leckerbissen!

Charente-Maritime besitzt eine für das Fischen günstige Umwelt. Die Region bietet Fischen und Schalentieren ruhige und tiefe Flüsse und Mündungen an der Küste, ideal für deren Entwicklung.

Garnelen, Schwimmkrabben, grüne Krabben und Krebse findet man häufig in den Wasserlöschern, die die Gezeiten hinterlassen haben. In den Sümpfen findet man auch viele Flusskrebse. Dank der Praktik des Fischens auf dem Meer fangen die Fischer von Charente-Maritime Doraden, Aale, Rochen und Sardinen. Wegen ihnen sind die Flüsse reich an Karpfen, Hechten, Barben oder Zandern.

Als Synonym für Qualität und Tradition ist die Miesmuschel sehr bekannt für ihr weiches und orangefarbenes Fleisch mit dem unvergleichlichen Geschmack. Die Austern von Marennes-Oléron sind nicht weniger bekannt und werden zu jeder Jahreszeit gegessen. Ihre Eigenheit ist ihr einzigartiger Geschmack, den man aufgrund der Reifung in einem Austernpark erhält (kleine tiefe Becken im Lehm, die die salzigen Sümpfe ersetzt haben).

Vergessen Sie nicht eine Salzblume in ihrem Gepäck mitzunehmen, sie ist typisch für die Kultur von Charente-Maritime. Sie garantierte den Wohlstand der Region bis ins 19. Jahrhundert. Heute findet man sie hauptsächlich in den salzigen Sümpfen der Île de Ré und dem Becken von Marennes-Oléron. Sie können damit ihre Rezepte und Gerichte verfeinern oder sie mit Radieschen und Tomaten probieren.

Die Märkte, der Treffpunkt für Feinschmecker

In Charente-Maritime kaufen die großen Küchenchefs vor allem auf den Märkten zwischen Land und Meer. Sie spiegeln die Seele der Region Charente-Maritime wider und sind typisch für diese. Entdecken Sie die typische Melone der Region, die ihrer Sommerspeise einen besonderen Geschmack geben wird. Probieren Sie auch die weißen Zwergbohnen, die in den Sümpfen zwischen Rochefort und Marennes angebaut werden. Sie können sie auf jedem lokalen Markt kaufen.

Die Weine und Spirituosen in Charente-Maritime

Charente-Maritime ist auch bekannt für seine Weine und den Cognac.

Sei es bei einem Abendessen im Restaurant oder einem Besuch beim Hersteller mitten in den Weinbergen: Genießen Sie ihren Aufenthalt, bei dem Sie eines der Hauptprodukte der Region probieren können. Cognac, Pineau und Weine sind die drei Säulen der Weinbaugebiete des Cognac, die für ihren Geschmack bekannt sind (mit Mäßigung zu genießen).

  • Français
  • English
  • Nederlands
  • Deutsch
  • Español